zu meiner Person

Antje Rabe
geboren 1972 in Halle/ Saale

beruflicher Werdegang

1989 - 1991
Fachschulstudium mit Abschluss Kin­der­kran­ken­schwester
1993
Umzug nach Schleswig-Holstein mit Tätigkeit in einer Lebensgemeinschaft mit Schwerpunkt Kunsttherapie
1993 - 1997
Ausbildung zur Sozialtherapeutin mit Aus­lands­aufenthal­ten in Russland, Istrien, Schweiz
1998 - 2000
Ausbildung zur Keramikerin bei Birke Kästner
Umzug nach Schwerin
seit 2004
freiberuflich tätig
2010
Aufnahme im Landesverband Angewandter Kunst Mecklenburg-Vorpommern. e.V.
2011
Aufnahme im Landesverband der Bildenden Künstler in MV
2011 - 2021
Werkstatt in Börzow/Mecklenburg
2017
Ausbildung zur Trauerbegleitung
2021
Werkstatt in Pohnstorf/Mecklenburg
seit 2021
weiteres Atelier in Cuxhaven
Antje Rabe

Ausstellungen in

Die Kunst das Werk, Klütz
Kunstkontor Schwerin
Galerie Teterow
Galerie Dornhus, Ahrenshoop
Kunstverein Willigrad Art-Shop

Mitwirkung an Projekten

Kunst Offen, Klütz
Kunst gegen Rechts Jamel/Mecklenburg-Vorpommern
2010 Die Kunst von der Kunst zu leben
2013 Tag der zeitgenössischen Kunst
Künstler für Schüler
Kunstbörse im Schloss Willigrad
2019 Ausstellung „fragil“ Ribnitz-Damgarten
2021 Künstlerstupendium für Memorien Projekt
Biennale des Kunsthandwerks in Rothen
deutsch-dänische Ausstellung Galerie TON ART, Flensburg
Gastdozentin an der Werkschule Oldenburg

Thematische Ausstellungen

2010
„Was mein Herz berührt“
2011
„Zeit der Weiblichkeit“
2012
„Schwarz-Weiß“
2013
„Balance“
2014
„Rakulinar“
2015
„Dialog“
2016
„Begegnungsräume“
2017
„Wunder“
2018
„Feuerwerke“
2019
„was trägt“
2020
„Riuale“
2021
„Übergänge“